Ausreichend Nahrung und sicheres Einkommen in Phongsaly

Projektdaten


Land/ Region: Laos, Provinz Phongsaly
Kurzbeschreibung: Nachhaltige Ernährungssicherung und Stärkung von Gemeinwesen
Finanziert durch: Europäische Kommission
Lokaler Partner: CARE Laos
Laufzeit: 07. 2009 – 12.2011

85 Prozent der Bevölkerung sind in der Landwirtschaft beschäftigt (Foto: CARE)
85 Prozent der Bevölkerung sind in der Landwirtschaft beschäftigt (Foto: CARE)

Laos ist eines der ärmsten Länder in Asien. In der nördlichen Provinz Phongsaly ist der Anteil der armen Bevölkerung besorgniserregend hoch: Nahezu jedes zweite Kind leidet an chronischer Unterernährung. Und auch die Einkommenssituation der Frauen in den ländlichen Gebieten hat sich in den letzten Jahren kaum verbessert. Deshalb ist es wichtig, dass die Menschen über sichere Nahrungsquellen verfügen und die Agrarproduktion verbessert wird. Schließlich arbeiten in Phongsaly 85 Prozent der Menschen in der Landwirtschaft. Darüber hinaus ist es von besonderer Bedeutung, dass die ländliche Bevölkerung direkt in die Entscheidungsprozesse miteinbezogen wird, damit die Menschen und das Gemeinwesen insgesamt gestärkt werden.

In Kursen lernen die Dorfbewohner, wie man sich gesund und ausgewogen ernährt (Foto: CARE)
In Kursen lernen die Dorfbewohner, wie man sich gesund und ausgewogen ernährt (Foto: CARE)

Wie hilft CARE?

CARE unterstützte die Menschen in Phongsaly, in dem die Versorgung der ländlichen Bevölkerung mit Nahrungsmitteln verbessert wurde, sowie Grundlagen für eine nachhaltige Nahrungsmittelproduktion geschaffen wurden. Hierzu wurden effizientere landwirtschaftliche Methoden im Reisanbau und in der Viehzucht eingesetzt, womit die landwirtschaftliche Produktion ausgeweitet und stabilisiert wurde. Zusätzlich wurden durch den Verkauf von Tee oder Honig neue Einkommensmöglichkeiten geschaffen. In Workshops und Trainings vermittelte CARE der ländlichen Bevölkerung wichtige Grundlagen für eine ausgewogene Ernährung und Hygiene und stellte eine Grundversorgung mit Erste-Hilfe-Medikamenten bereit. Dabei wurden die Menschen vor Ort direkt in die Planung und Organisation des Projektes mit einbezogen. So konnte sichergestellt werden, dass das Verantwortungsbewusstsein und die Teilnahme der Dorfbevölkerung gestärkt wurden und das Projekt auch nachhaltig Wirkung zeigt. 



 

 Spenden Sie direkt online.

Nach oben

 
Ihre Spende kommt an.
Jetzt spenden

CARE eNews abonnieren:

Abschicken!

Projektfinanzierung

 
Share |

 

© Copyright 2009 CARE Deutschland-Luxemburg e.V.