Schnellfinder Projekte
Danke für Ihre Hilfe!


Im Jahr 2012 erreichte CARE insgesamt 83 Millionen Menschen in Not in 84 Ländern, durch 997 Hilfsprojekte in den Bereichen Gesundheit, Bildung, Arbeit und Nothilfe. Darunter zum Beispiel sieben Millionen Kinder, denen CARE den Schulbesuch und verbesserten Unterricht ermöglichte. Auch in Zukunft helfen die CARE-Pakete, einen Weg aus der Armut zu finden. Tag für Tag sind die CARE-Helfer und -Helferinnen im Einsatz.

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit! Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen, so dass ein Maximum an Sicherheit gewährleistet ist.

Sie möchten mehr über die Hilfsprojekte erfahren?
Dann rufen Sie uns an: Tel. +352 26203060
oder Sie schreiben eine E-Mail an  info-lux[at]care.lu

  • 1. Wohin spenden?
  • 2. Persönliche Daten
  • 3. Spende abschicken

Wo soll Ihre Spende eingesetzt werden?

Projekt auswählen:

Nach oben

 

Spendenkonten

Für Ihre Spende stehen Ihnen folgende Konten zur Verfügung:

CARE in Luxemburg a.s.b.l.

BIC: BCEELULL
IBAN: LU85 0019 2955 6050 3000

BIC: CCPLLULL
IBAN: LU28 1111 2588 1923 0000

BIC: BILLLULL
IBAN: LU19 0027 0100 0004 0300

BIC: BLUXLULL
IBAN: LU09 0081 7277 6100 1003

BIC:BGLLLULL                                                                                                   IBAN: LU26 0030 4764 7242 0000

So hilft das CARE-Paket

Hebamme untersucht Schwangere

"Knüpfen Sie ein Lebensband!"

Alle 90 Sekunden stirbt irgendwo auf der Welt eine Frau bei der Geburt. 99 Prozent davon aus Entwicklungsländern. Dabei könnte eine Hebamme oder Geburtshelferin in vielen Fällen rettend eingreifen. CARE bildet Geburtshelfer aus:

Mit 45 Euro finanzieren Sie die medizinische Schulung einer Geburtshelferin.

"Geburtshilfe in abgelegenen Regionen"

Neugeborenes Baby

In manchen Ländern müssen schwangere Frauen Tagesmärsche zu Fuß zurück legen, um ein Krankenhaus oder eine Geburtsstation zu erreichen. Mobile Gesundheitsstationen helfen: Sie besuchen die Frauen regelmäßig in ihren Dörfern und organisieren bei Komplikationen den Transport ins nächste Krankenhaus.

Mit 350 Euro finanzieren Sie die Ausstattung einer mobilen Geburtsstation mit Verbrauchsmaterialien.

 
Share |

 

© Copyright 2009 CARE Deutschland-Luxemburg e.V.