Schnellfinder Projekte

Ältere Meldungen

Die Nahrungssicherheit von etwa elf Millionen Menschen in Westafrika ist bedroht. (Foto: CARE/Brooks)

Nahrungskrise in Westafrika: CARE benötigt 25 Millionen Euro für Hilfe in der Sahelzone

18.04.2012. 

Unterstützung für schwelende Krise nach wie vor unzureichend / CARE International weitet Nothilfe für eine Millionen Menschen im Tschad, Niger und in Mali aus

Johanna Mitscherlich

» weiter
Tchima Ibrahim Iro kann endlich für sich und ihre Kinder sorgen. (Foto: CARE/Ordóñez)

Niger: Nie wieder betteln müssen

17.04.2012. 

CARE unterstützt Familien im Niger, sich ein zusätzliches Einkommen zu sichern.

CARE International, Rodrigo Ordóñez

» weiter

Jordanien: Flüchtlingsstrom aus Syrien reißt nicht ab

16.04.2012. 

CARE ruft für Spenden in Höhe von 1,1 Millionen Euro auf, um Nothilfe auszuweiten.

» weiter
Vor allem der Zugang zu sauberem Wasser, Nahrungsmitteln und sanitären Anlagen muss in Somalia gesichert werden. (Foto: CARE/Perera).

Somalia: Schwache Regenzeit kündigt wieder Hunger an

16.04.2012. 

Einundzwanzig in Somalia tätige Hilfsorganisationen warnen vor erneuter Verschlechterung der Situation / Mangelernährungs- und Sterblichkeitsraten immer noch besorgniserregend hoch

CARE International

» weiter
Avec sa signature le président de CARE,

CARE devient membre de Don en Confiance

13.04.2012. 

Le 20 mars 2012 CARE in Luxemburg a.s.b.l. a officiellement été nommé membre de l’a.s.b.l. Don en Confiance Luxembourg

Frédéric Haupert

» weiter
CARE unterstützt malische Flüchtlinge mit Lebensnotwendigem. (Foto: CARE)

Mali: Mehr als 235.000 Menschen auf der Flucht

12.04.2012. 

CARE unterstützt malische Flüchtlinge und Gastfamilien im Niger und in Mali.

CARE International

» weiter
CARE unterstützt malische Flüchtlinge mit Lebensnotwendigem. (Foto: CARE)

Mali: Mehr als 235.000 Menschen auf der Flucht

12.04.2012. 

CARE unterstützt malische Flüchtlinge und Gastfamilien im Niger und in Mali.

CARE International

» weiter
Als Kind konnte Mala nicht weiter zur Schule gehen, nun ist sie Praktikantin bei CARE. (Foto: CARE)

Vanuatu: Malas Geschichte

04.04.2012. 

Die 23-jährige Mala musste als Zwölfjährige die Schule verlassen. Ihre Eltern konnten sich die Gebühren nicht mehr leisten. Im Rahmen eines EU-geförderten Projektes erhielt sie nun einen Praktikumsplatz bei CARE in Vanuatu.

CARE International, Takara Morgan

» weiter
Hazir Gashi und seine Familie können nun wieder schlafen ohne zu frieren. (Foto: CARE/Jedrashi)

Kosovo: „Ein Winter, den ich nie vergessen werde”

04.04.2012. 

Mit Geldern des Auswärtigen Amtes versorgt CARE Roma-Familien in Peja mit Feuerholz.

CARE International Kosovo, Shpend Jedrashi

» weiter
Modemesse in der Bonner Altstadt: Der CARE-Stand fällt auf! (Foto: CARE)

CARE goes Fashion

03.04.2012. 

Der Aktionskreis Bonn informierte auf der Modemesse „femme 2“ über Textilarbeiterinnen in Bangladesch.

Anna Lange

» weiter
Chuol mit vier ihrer sieben Kinder vor ihrer neuen Unterkunft. (Foto: CARE/Rachid Boumnijel)

Südsudan: „Ein Tukul für die ganze Familie“

02.04.2012. 

CARE unterstützt im Südsudan Rückkehrer. Die alleinerziehende Chuol ist eine von ihnen.

CARE International

» weiter
Senada und ihre Familie müssen einen weiteren Wintereinbruch jetzt nicht mehr fürchten. (Foto: CARE/Jedrashi)

Kosovo: Feuerholz gegen die Kälte

30.03.2012. 

Mit Geldern des Auswärtigen Amtes verteilt CARE Feuerholz an Familien im Kosovo. Der Winter war so schwer wie seit Jahrzehnten nicht mehr.

CARE International Kosovo, Shpend Jedrashi

» weiter
Bauer Avni Syla mit seiner Ziege Rrushde. Fast allen seiner über 100 Ziegen hat er einen Namen gegeben. (Foto: CARE/Mitscherlich)

Kosovo: Alles Käse?

27.03.2012. 

CARE unterstützt landwirtschaftliche Entwicklung im Kosovo.

Johanna Mitscherlich

» weiter
Generalsekretär Dr. Anton Markmiller besuchte das Flüchtlingslager Dadaab im vergangenen Jahr. (Foto: CARE/Wilke)

Wasser: Zu wenig, manchmal zu viel

21.03.2012. 

Dr. Anton Markmiller, Generalsekretär von CARE Deutschland-Luxemburg, spricht im Interview über die Rolle von sauberem Wasser nach Katastrophen und wie CARE den betroffenen Menschen hilft.

» weiter
Frau aus Simbabwe beim Wasser holen. (Foto: CARE/ Josh Estey)

Die zweigeteilte Wasserwelt

21.03.2012. 

CARE zum Weltwassertag: Frauen in Entwicklungsländern sind erfolgreiche Kleinbäuerinnen und kluge Wassermanagerinnen

Sabine Wilke

» weiter
Frau aus Simbabwe beim Wasser holen. (Foto: CARE/ Josh Estey)

Die zweigeteilte Wasserwelt

21.03.2012. 

CARE zum Weltwassertag: Frauen in Entwicklungsländern sind erfolgreiche Kleinbäuerinnen und kluge Wassermanagerinnen

Sabine Wilke

» weiter
Die meisten Familien im Niger können ihren Kindern nur noch eine Mahlzeit am Tag geben. (Foto:CARE/Brooks)

Gemeinden im Niger: “Unsere Vorräte werden vor der nächsten Ernte aufgebraucht sein“

21.03.2012. 

Umfrage von sieben führenden Hilfsorganisationen im Niger / Gebergemeinschaft muss jetzt handeln, um humanitäre Katastrophe zu verhindern

» weiter
Die meisten Familien im Niger können ihren Kindern nur noch eine Mahlzeit am Tag geben. (Foto:CARE/Brooks)

Gemeinden im Niger: “Unsere Vorräte werden vor der nächsten Ernte aufgebraucht sein“

21.03.2012. 

Umfrage von sieben führenden Hilfsorganisationen im Niger / Gebergemeinschaft muss jetzt handeln, um humanitäre Katastrophe zu verhindern

» weiter
Viele Rückkehrer müssen zunächst in Übergangshäusern, sogenannten Tukuls, unterkommen. (Foto: CARE/Boumnijel)

Südsudan: Langes Warten, kein Wasser

20.03.2012. 

CARE unterstützt tausende Rückkehrer in den Südsudan mit sauberem Wasser, Nahrungsmitteln und Baumaterialen für Unterkünfte. Weitere Hilfe wird dringend benötigt.

Sandra Bulling, CARE International

» weiter
Fati Madou leitet eine Getreidebank im Niger. (Foto: CARE/ Melanie Brooks)

Niger: Viele Schritte gegen den Hunger

15.03.2012. 

Vorsorgen ist besser als heilen: Wie CARE Kleinbauern unterstützt, sich auf Dürren vorzubereiten.

CARE International

» weiter
Nach dem Tsunami wusste Frau Mukushi nicht, ob ihre Freundin überlebt hatte. (Foto: CARE)

Japan: Von Märkten und Machern

12.03.2012. 

Durch den Tsunami verloren die Menschen nicht nur ihr Zuhause, auch die Infrastruktur ihrer Gemeinden wurde zerstört. CARE hilft, einen Markt in Otsuchi wiederzueröffnen.

von CARE Japan

» weiter
Musik von "African Voices" eröffnete die CARE-Fotoaustellung. (Foto: CARE/ Jessica Rosenthal)

Ausstellungseröffnung in Saarbrücken: „Frauen verändern die Welt“

09.03.2012. 

Eindrucksvolle Werke des Fotografen Phil Borges zeigen starke Frauenportraits aus den CARE-Projekten am Weltfrauentag in Saarbrücken.

Jessica Rosenthal

» weiter
CARE hilft dabei, die sozialen Strukturen in den Gemeinden wieder aufzubauen. (Foto: CARE)

Japan ein Jahr nach der Dreifachkatastrophe

09.03.2012. 

CARE-Direktor Frédéric Haupert: „Wir erhielten ein Hilfsgesuch von unseren japanischen Kollegen. Damit war klar: Wir helfen.“ / Luxemburgs Bevölkerung, Schulen, Vereine und Unternehmen zeigten ihre Solidarität

Frédéric Haupert

» weiter
CARE hilft dabei, die sozialen Strukturen in den Gemeinden wieder aufzubauen. (Foto: CARE)

Japan, ein Jahr nach der Dreifachkatastrophe

09.03.2012. 

CARE-Präsident Scharrenbroich: „Leid unterscheidet nicht zwischen arm und reich“ / Große Anteilnahme und Spendenbereitschaft in Deutschland

Sabine Wilke

» weiter
Arabella Steinbacher spielte in der Otsuchi Junior High School in Japan. (Foto: Nightfrog)

Japan: Hoffnung durch Musik

08.03.2012. 

Arabella Steinbacher ist eine Violinistin von Weltrang. Nach dem Tsunami 2011 reiste sie nach Japan und spielte Konzerte für Menschen, die alles verloren haben.

Anna Lange

» weiter
Frauen feiern! Am 8. März weltweit... (Foto: CARE/ Estey)

Weltfrauentag: Rock-Konzerte und Motorradfahren für Frauenrechte

07.03.2012. 

CARE ehrt den 101. Weltfrauentag auf allen fünf Kontinenten – mit Musik, starken Stimmen und jeder Menge Spaß.

Anna Lange

» weiter
Sie genossen den perfekten Service der Hotelschüler: Hofmarschall Pierre Mores und das CARE-Ehrenmitglied Charles Goerens (MdEP) (Foto: CARE/Claren)

Rosa Macarons für Laos

07.03.2012. 

Am Valentinstag haben das Lycée Technique Hôtelier Alexis Heck und CARE in Luxemburg zum Benefizdinner geladen.

Elisabeth Dahmen

» weiter
Hoffnung schenken zur Adventszeit. (Foto:CARE)

Hoffnung schenken

07.03.2012. 

Messdiener von Hoscheid-Dickt sammeln Spenden für CARE

Frédéric Haupert

» weiter
Frauen und Mädchen sind auf dem Balkan besonders von Armut betroffen und deshalb häufig leichte Beute für Menschenhändler. (Foto: CARE/Sandra Bulling)

Weltfrauentag: Frauenhandel auf dem Balkan mit Entwicklung bekämpfen

07.03.2012. 

CARE: „Mitten in Europa werden Frauenrechte mit Füßen getreten“ / Deutschland muss Konvention des Europarates gegen Menschenhandel ratifizieren

Sabine Wilke

» weiter
Jedes zweite Kind im Niger ist chronisch mangelernährt.(Foto: CARE/ Melanie Brooks)

Dürre im Sahel: Eine angekündigte Katastrophe

28.02.2012. 

CARE wies bereits im Oktober 2011 auf die sich abzeichnende Krise hin. Mittlerweile leiden über zehn Millionen Menschen in Westafrika unter chronischer Nahrungsmittelknappheit.

Johanna Mitscherlich

» weiter
Theater in der Bildungsarbeit (Foto: CARE/ Wolff)

Serbien: Was für ein Theater!

22.02.2012. 

CARE gewinnt Preis für innovative Methoden in der Bildungsarbeit

Anna Lange

» weiter
Abera entschloss sich gegen eine Verheiratung seiner 14-jährigen Tochter. (Foto: CARE)

Äthiopien: Zeichen setzen, Veränderungen leben

21.02.2012. 

CARE setzt sich für eine selbstbestimmte Familienplanung junger Mädchen in Äthiopien ein. Gemeindemitglieder helfen, Kinderheirat zu verhindern.

Von Nigist Abraha, CARE Äthiopien

» weiter
Insbesondere Frauen, Kinder, alte und behinderte Menschen brauchen dringend Hilfe. (Foto: CARE/Gressmann)

2,5 Millionen Flutopfer in Pakistan warten noch immer auf Hilfe

17.02.2012. 

CARE: „Nothilfeplan erst zur Hälfte finanziert – nächste Ernte in Gefahr!“

CARE International

» weiter
Seit 16 Jahren ist Prof. Rita Süssmuth Vorsitzende des Kuratoriums von CARE. Heute feiern sie ihren 75. Geburtstag. (Foto: privat)

CARE gratuliert zum 75. Geburtstag

17.02.2012. 

Herzlichen Glückwunsch, Prof. Süssmuth!

CARE Deutschland-Luxemburg

» weiter
Für Nahrungsmittel verkaufte Aminou seine letzte Ziege. (Foto: CARE/ Brooks)

Niger: Heimkehr ohne Geld und Hoffnung

08.02.2012. 

Viele Gastarbeiter kehren derzeit ohne Lohn aus Nigeria in den Niger zurück. CARE hilft ihnen mit „Cash-for-Work“-Programmen.

Melanie Brooks, CARE International

» weiter
Koji Takeuchi (r.) bespricht mit CARE-Mitarbeiter Satoshi Tamakuma einen neuen Artikel. (Foto: CARE/ Fulvio Zanettini)

Das Leben des Koji Takeuchi

07.02.2012. 

CARE unterstützt die Produktion einer Zeitung für die Evakuierten

Von Moritz Wohlrab

» weiter
Über 10 Millionen CARE-Pakete erreichten Deutschland. (Foto: CARE)

Seit über 60 Jahren genießbar: Das CARE-Paket für Menschen in Not

03.02.2012. 

Apotheker Hans Feldmeier erfreut: „CARE lindert noch heute Hunger und Not“ / Organisation seit über 30 Jahren in Deutschland verwurzelt

Sabine Wilke

» weiter

Hunger in Westafrika

02.02.2012. 

Heuschreckenplagen und Ernteausfälle: Jedes zweite Kind ist bereits mangelernährt. Über zehn Millionen Menschen in der Sahelzone sind vom Hunger bedroht.

» weiter
Pakistan: Frauen bauen in "Cash-for-Work"-Programmen Straßen wieder auf. (Foto: CARE/ Page)

Vergessene Katastrophen, stille Hilfe

01.02.2012. 

Der 'CNN-Effekt' bedeutet: Ohne Bilder keine Gelder

Bettina Wienke

» weiter
CARE versorgt Familien mit hoch energiereicher Nahrung für Kinder. (Foto: CARE/ Brooks)

Niger: „Ich will nicht noch ein Kind verlieren“

01.02.2012. 

CARE versorgt Familien mit hoch energiereicher Nahrung für Kinder. Über 10 Millionen Menschen sind in der Sahelzone von einer Hungerkrise bedroht.

Melanie Brooks, CARE International

» weiter
Kinder leiden jetzt schon deutliche unter den ersten Anzeichen von Unterernährung. (Foto: CARE/ Brooks)

Niger: „Ich will nicht noch ein Kind verlieren“

31.01.2012. 

CARE versorgt Familien mit hoch energiereicher Nahrung für Kinder. Über 10 Millionen Menschen sind in der Sahelzone von einer Hungerkrise bedroht.

Melanie Brooks, CARE International

» weiter
In vielen Familien gibt es bereits jetzt nur noch eine dünne Hirsesuppe täglich. (Foto: CARE/ Melanie Brooks)

Nahrungskrise in Westafrika: Zehn Millionen Menschen bedroht

30.01.2012. 

Hilfe muss schnell ausgebaut werden / Jedes zweite Kind im Niger bereits mangelernährt.

 

Frédéric Haupert

» weiter
In Niger allein benötigen 1,3 Millionen Menschen sofort Nahrungshilfe. Frauen und Kinder sind besonders gefährdet. (Foto: CARE/Melanie Brooks)

Nahrungskrise in Westafrika: Zehn Millionen Menschen bedroht

27.01.2012. 

CARE: Gebergemeinschaft muss sofort handeln / Jedes zweite Kind im Niger bereits mangelernährt

Sabine Wilke

» weiter
Obwohl Le Thi Dieu  alles verloren hat, unterstützt sie die Gemeinde. (Foto: CARE/Wecker)

Vietnam: Leben in den Fluten

26.01.2012. 

Die Zeiten sind schwierig, auch für Menschen, die an das Leben mit den Fluten eigentlich gewöhnt sind.

Von Richard Wecker – CARE International Vietnam

» weiter
CARE arbeitet gemeinsam mit dem Welternährungsprogramm WFP der Vereinten Nationen. (Foto: CARE/  Brooks)

Niger: “Unsere Vorräte sind aufgebraucht”

24.01.2012. 

Heuschreckenplagen und Ernteausfälle: CARE hilft Familien im Niger mit „Cash for Work“- Programmen.

Von Melanie Brooks, CARE International

» weiter
Im kenianischen Dadaab ist CARE bereits seit über 20 Jahren aktiv, hauptsächlich mit einheimischen Nothelfern. (Foto: CARE/Sabine Wilke)

CARE unter den Top Ten internationaler Nichtregierungsorganisationen

24.01.2012. 

Magazin "The Global Journal" unternimmt erstmalig Ranking / CARE International auf Platz sieben von 100 Organisationen

Sabine Wilke

» weiter
CARE-Mitarbeiterin Annika Jenner besuchte zwei Wochen lang Projekte im Tschad und sprach mit den Menschen vor Ort. (Foto: CARE/ Iriba)

Tschad: „Auch kleine Verbesserungen sind ein Erfolg“

23.01.2012. 

Dürre und Konflikte stellen die Menschen im Tschad vor große humanitäre Herausforderungen.

Anna-Maria Lange

» weiter
Auch sechs Monate nach Ausrufung der Hungersnot in Teilen Somalias benötigen über 13 Millionen Menschen am Horn von Afrika dringend Hilfe. (Foto: CARE/Holt)

Horn von Afrika: Update zur aktuellen Lage und zur Hilfe von CARE

20.01.2012. 

CARE hat in den vergangenen sechs Monaten Hilfe für über 1,8 Millionen betroffene Menschen in Ostafrika geleistet.

CARE International

» weiter
Yenguse Chekoe nimmt ihr Leben selbstbewusst in die eigene Hand. (Foto: CARE/ Abraha)

Äthiopien: Keine Angst vor Eifersucht

18.01.2012. 

CARE unterstützt junge Frauen nach einer Kinderheirat, ein selbstständiges Leben zu führen. In Gruppentreffen lernen sie, eigene Rechte wahrzunehmen und keine Angst vor eifersüchtigen Ehemännern zu haben.

von Nigist Abraha, CARE Äthiopien

» weiter
Vor vielen Jahren bekam Festus in der Schule eine warme Mahlzeit von CARE. (Foto: CARE)

Sierra Leone: Von der Schulmahlzeit zum Personalmanager

16.01.2012. 

Zum 50-jährigen Jubiläum erinnert sich ein CARE-Mitarbeiter an seine eigene Kindheit, die auch durch ein CARE-Ernährungsprogramm geprägt wurde.

Fatih Amon/CARE International

» weiter
151 bis 200 von 1467
« Erste « zurück | 1 2 3 4 5 6 7 | vor » Letzte »

Nach oben

 
Ihre Spende kommt an.
Jetzt spenden

CARE eNews abonnieren:

Abschicken!
 
Share |

 

© Copyright 2009 CARE Deutschland-Luxemburg e.V.